Spitzen-Fußball in der Landeshauptstadt: Im Sommer 2024 werden fünf Spiele der Fußball-Europameisterschaft in der Arena Stuttgart ausgetragen. Die Stadtwerke Stuttgart-Gruppe ist als lokaler Förderer der Host City Stuttgart mit von der Partie, setzt wichtige Impulse zur Nachhaltigkeit beim Fußball-Erlebnis und bietet tolle Aktionen am Stadtwerke Stuttgart Stand in der Fan Zone am Schillerplatz.

Public Viewing, aber nachhaltig

Das Großereignis Fußball-Europameisterschaft unterstützt das Ziel der Landeshauptstadt Stuttgart, bis 2035 klimaneutral zu sein. Die Stadtwerke-Gruppe leistet dafür als Motor der Energiewende und offizieller Host City Partner für Stuttgart einen wichtigen Beitrag. So werden alle vier Fan Zones auf dem Marktplatz, Schlossplatz, Karlsplatz und Schillerplatz mit 100% Ökostrom versorgt – unter anderem für eine XXL-Ladestation für Smartphones. Die Stuttgart Netze, Stromnetzbetreiber und Tochterunternehmen der Stadtwerke, sorgt für eine zuverlässige Stromversorgung, damit Besucherinnen und Besucher jedes Tor live mitverfolgen können. Und für Erfrischung ist ebenfalls gesorgt: 10 Wasserspender der Stadtwerke Stuttgart stehen bereit, um den Durst der Besucherinnen und Besucher zu stillen.

„Die Fußball-Europameisterschaft 2024 ist Partner der Energiewende und ein Beispiel für den Einsatz erneuerbarer Energien sowie nachhaltiger Mobilität im Rahmen von Großevents. Das Projekt unterstützt damit auch das gemeinsame Ziel, in Stuttgart das Bewusstsein zu schaffen, die Landeshauptstadt bis 2035 klimaneutral zu gestalten.“Peter Drausnigg, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart

Der EM-Stand der Stadtwerke Stuttgart: Ein Erlebnis für alle

Das Engagement der Stadtwerke Stuttgart für die Euro 2024 reicht über den gesamten Turnierzeitraum vom 14.06. bis 14.07.2024. An allen 22 EM-Spieltagen in Stuttgart bieten die Stadtwerke an ihrem Stand von 12 bis 21 Uhr in der Fan Zone am Schillerplatz zahlreiche Mitmachaktionen für groß und klein. Besucherinnen und Besucher können ihr eigenes Fußballspiel am Tischkicker austragen – unter anderem mit dem legendären Tischfußball-Weltmeister Chris Marks, auch bekannt als 'The Entertainer'. Mit seinen 11 Weltmeistertiteln ist Chris Marks eine Ikone des Tischkickersports und verspricht mit seiner unterhaltenden Art unvergessliche Momente. Die Tischkicker-Turniere finden an allen Spielen der UEFA EURO 2024 in Stuttgart (14., 16., 19., 23., 26. Juni sowie am 5. Juli) statt – jeweils von 13 bis 16 Uhr.

Für den guten Zweck

Mit den Energy Bikes der SWS wird zudem mit jedem erstrampelten Kilometer der Fördertopf der Stuttgart-Crowd gefüllt. Dieser kommt im Anschluss an die EM ökologisch und sozial nachhaltigen Projekte in Stuttgart zugute. Energiebegeisterte können außerdem die Stadtwerke Stuttgart live bei der Arbeit beobachten und sich am Info-Stand zu den Themen Ökostrom, Photovoltaik, Wärmepumpe und Ladeinfrastruktur informieren. Dort erfahren Sie zudem, welche Lösungen die Stadtwerke für sie bieten, um einen Beitrag für ein klimaneutrales Stuttgart zu leisten. Vorbeischauen lohnt sich!

Die Stadtwerke Stuttgart-Gruppe ist Förderer der Host City Stuttgart.
Erfahren Sie mehr zum Engagement

Mobil zum Spiel – mit den stella E-Mopeds

Auch beim Mobilitätskonzept für die EM unterstützen die Stadtwerke Stuttgart mit den roten stella-E-Mopeds die Anreise zur Stuttgart Arena oder dem Public Viewing in der Stadtmitte. Außerdem nutzt das lokale UEFA-Organisationskomitee, das während der EM in der Stuttgarter Liederhalle seine Zelte aufschlägt, für seine E-und Hybridfahrzeugflotte die dort von der Stadtwerke-Tochter EDS verbaute Ladeinfrastruktur mit 100% Ökostrom. Zudem können alle Fußballfans, Besucherinnen und Besucher auf 100 Quadratmetern Aktionsfläche auf dem Schillerplatz die Stadtwerke als Motor der Energiewende in der Stuttgarter Innenstadt erleben.

E-Moped gewinnen

© Stadtwerke Stuttgart
Mit einem E-Moped fix und umweltfreundlich in Stuttgart unterwegs.
© Stadtwerke Stuttgart

Zum sportlichen Großereignis des Jahres verlosen die Stadtwerke Stuttgart ein E-Moped des Modells Yameda G5. Der nachhaltige Flitzer hat eine Reichweite von 80 Kilometern und eine Maximalgeschwindigkeit von 45 km/h. Bis zum 21. Juli 2024 das Online-Teilnahmeformular auf der Gewinnspielseite ausfüllen und im Lostopf landen. Wir wünschen viel Glück.

Mit etwas Glück ein E-Moped gewinnen.
Zum Gewinnspiel