Es ist so weit: Ab sofort sind unsere stella-E-Mopeds wieder auf Stuttgarts Straßen unterwegs und stehen nun ganzjährig zur Verfügung. Jetzt E-Moped mieten und mit stella-sharing durch das Frühjahr düsen. Getreu dem Motto „Alles neu macht der Mai“ werden die stella-E-Mopeds dank des neuen, feuerroten Looks garantiert ins Auge stechen!

Das hat sich bei stella-sharing verändert

Die beliebten stella-E-Mopeds in Stuttgart zeigen sich in einem neuen Look. Wie im November angekündigt, haben wir unsere E-Moped-Flotte nach sieben Jahren und insgesamt über 1.500.000 in Stuttgart gefahrenen Kilometern erneuert. Mit dem Ziel stella-sharing einen neuen Schliff zu verleihen – und einen neuen Anstrich gleich dazu! 240 feuerrote stella-E-Mopeds mit Handyhalterung warten auf Euch. Mit den knallroten E-Mopeds der Marke Yadea, die technisch auf dem neuesten Stand sind, können alle stellanerinnen und stellaner zukünftig wieder zuverlässig mit 100 Prozent Ökostrom durch den Kessel flitzen.

© RocketX
Nie wieder orientierungslos, dank der Handyhalterung am stella-Lenker. So navigiert ihr künftig noch zielsicherer durch Stuttgart.
© RocketX

Was kostet stella-sharing?

Damit wir die stella-E-Mopeds in Stuttgart auch weiterhin bequem, einfach und zuverlässig anbieten können, müssen wir unsere Preise erstmals seit 2019 erhöhen. Ab dem 1. Juni 2024 beträgt der neue Tarif 33 Cent pro Minute. Die Freischaltung der E-Mopeds kostet künftig 99 Cent pro Miete, jede geparkte Minute 19 Cent. Für Neukundinnen und -kunden gilt der neue Preis ab dem 13. Mai 2024 mit Wiederaufnahme des stella-Betriebs. Als Bestandskunde profitiert ihr noch bis zum 31. Mai 2024 vom gewohnten Tarif. Ab 1. Juni 2024 gilt der neue Preis dann für alle Nutzerinnen und Nutzer. Vielfahrerinnen und Vielfahrer profitieren außerdem von attraktiven Angeboten.

Details zu den neuen Tarifen und unseren Abonnements findet ihr auf der stella-Website.
Jetzt die neuen Tarife und Abonnements entdecken

Noch Freiminuten offen? Bestehende Freiminuten von stella-sharing könnt ihr übrigens noch bis zum 31. Mai 2024 nutzen, um die neuen Modelle unserer Elektro-Mopeds in Stuttgart zu testen.

Wie funktioniert stella-sharing?

Ein Elektro-Moped in Stuttgart zu mieten ist mit stella-sharing ganz einfach: In der stella-App findet ihr eine interaktive Stadtkarte von Stuttgart, auf der alle verfügbaren stella-E-Mopeds angezeigt werden. Einfach über die App buchen und nach Gebrauch innerhalb des Zuhause-Gebiets wieder abstellen.

„Die Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein der Energiewende in Stuttgart. Auch die Nutzung unserer stella-E-Mopeds zählt dazu.“ Peter Drausnigg, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart

Mit stella-sharing in eine grüne Zukunft

Gemeinsam haben wir schon viel erreicht: Um unsere Stadt Stuttgart bis 2035 klimaneutral zu machen, sind nicht nur wir, die Stadtwerke Stuttgart, als Motor der Energiewende im Einsatz. Auch ihr setzt Euch als Partner der Energiewende für die Klimaneutralität ein: Das zeigen uns die zahlreichen Fahrten mit den stella-E-Mopeds in Stuttgart.

Nachhaltige Mobilität macht Spaß, jeder kann sie mit stella-sharing einfach ausprobieren und sie schont das Klima. Mit eurer Hilfe haben wir seit 2016 über 109 Tonnen klimaschädliches CO₂ eingespart! Und es kommt noch besser: In Zukunft unterstützt ihr mit jeder stella-Fahrt ökologisch und sozial nachhaltige Projekte auf der Stuttgart-Crowd. Mit jedem Kilometer, den ihr bis zum 31. Oktober 2024 mit unseren stella-E-Mopeds zurücklegt, füllen wir den Fördertopf für die diesjährige Weihnachtsaktion der Stuttgart-Crowd.

© RocketX
E-Moped finden, Helm aufsetzten und los geht’s! Wir wünschen euch viel Spaß bei euren nachhaltigen Fahrten durch den Kessel.
© RocketX